Die andere Seite

miscelle.de

Die andere Seite

 

space (1K) space (1K)

birnen (6K)

 

Neue Marzahnismen

Noch mehr Früchte vom Birn-Baum der Erkenntnis

Wie eine Teilnehmerin in de.alt.ufo ganz richtig bemerkt hat, wachsen die Marzahnismen schneller nach, als man sie ernten kann. Hier ist eine Kiste frisches Fallobst.

   Ich denke, Du hast ganz einfach keine Ahnung.

   Mein sogenannter "Realitätsverlust" beruht auf Belesenheit.

   Du bist ziemlich dumm. Vielleicht solltest Du mal zum
   Psychiater gehen und Deinen Verkalkungsgrad klären lassen.

   Nazi kommt von Nazarener und vom fiktiven Ort Nazareth.

   Jede weitere Diskussion ist sinnlos, da die Wissensbasis zu
   unterschiedlich ist.

   Freidenkend und liberal, darum geht es mir
   und das ist natürlich nichts für Dich.

   Geschichte verlief *exakt* so,
   wie sie verlief.

   Sich *nicht* polirasieren lassen, *nur* nach wahr
   und falsch, bzw. gut und böse (schon etwas subjektiv)
   fragen, aber *nicht* nach rechts und links.

   Hoppla. Da haben wir ja wieder ein besonders
   bedauernswertes Exemplar. Wer produziert nur
   fortlaufend dieses miese Potential ?

   Ich kann nichts dafür, dass ich mehr weiss und
   mehr verstehe und Du auf den Lügen beharren willst.

   Schlimm genug, wenn Du das denkst. Aber Du hältst
   dich auch noch für *normal* damit und schreibst es auf.

   Das einzig Bemerkenswerte ist die Hartnäckigkeit
   Deiner stupiden Geistesblitze. Wie alt bist Du eigentlich ?

   Mein Privatleben kommt etwas zu kurz. Ich erwäge sogar,
   zum reinen Vortrag überzugehen. Mal sehen.

   Würde ich alle Grundwerke lesen, aus denen ich Zitate
   lese, dann hätte ich 30 Jahre zu tun. Für soetwas, wie
   obiges Zitat brauche ich auch keinen weiteren Hintergrund.

   *Ich* habe mehrfach Juden zitiert, die ich für
   ausgesprochen positiv halte, da sie die anderen kritisieren.
   *Das* ist DIFFERENZIEREN.

   Du raffst nichts, ist schon in Ordnung.

   Diese Verschwörung *ist real*. Du hast nur insofern recht,
   als daß sie nicht *nur* zionistisch ist. Sie ist im
   weitesten Rahmen freimaurerisch-zionistisch-kapitalistisch-sozialistisch

   Würdest Du vielleicht endlich mal *selbst* und *auch* konkrete
   Informationen beibringen, *zitieren*, statt nur zu sabbeln ?

   Es tut mir leid, aber aus meiner Sicht bis Du äußerst naiv.
   Ganz gleichgültig, was Du von mir denkst, ich kann mir ja
   Dein Denken leicht erklären.

   Du kannst nicht erwarten, daß Du mit solchem Gestammel von
   den Dir weit überlegen Menschen ernst genommen wirst. Fast
   alle beachten Dich nichtmal, und dem schließe ich mich
   zunehmend an. Du scheinst einfach unheilbar.

   Intelligentere Menschen erscheinen den weniger intelligenten
   Menschen oftmals "paranoid", ganz einfach aus dem Unverständnis
   heraus. Das ist vollkommen logisch. Den allermeisten Menschen
   fällt es extrem schwer, höhere Intelligenz als solche anzuerkennen,
   da sie damit ihre geringere Intelligenz eingestehen müßten, also
   flüchten sie in die Vorstellung, daß Abweichungen nach oben Wahn
   sein müßten, um ihren Zustand als richtige Norm aufrechterhalten
   zu können. Das ist ihre einzige Möglichkeit und es ist völlig
   verständlich. Es ist eine ganz menschliche Schwäche.

   Ich denke, daß ich der Verantwortung, welche das Wissen mit sich
   bringt, einigermaßen gerecht werden konnte und es deshalb verdient
   habe, mich zu "entlassen", oder zumindest weitgehend zurückzuziehen
   und privatere, weitergehende Dinge zu tun und selbst noch weiter
   zu lernen.

   *Zuerst* Wissen!
   *Dann* Glauben.

   Du bist irre. Völlig krank.
   Diskussion zwecklos.

   Ihr Gehirngewaschenen und Geschichtslosen - Ihr folgt den
   Monstern und merkt es nicht.

   Ich meine, daß ich Dir einmal persönlich überlegen bin und
   außerdem die Wahrheit, die höhere Qualität (nicht Quantität)
   zu "meinem Stoff" machte.

   Aber, ich sitze im Verhältnis zu vielen nun wie auf einem
   sehr hohen Berg, ich kann sehen und verstehen und ich sage
   Dir, das ist einfach toll, auch wenn es nicht ungefährlich
   ist und es viel Schlimmes zu sehen gibt.

   Ich besitze einen 'esoterischen' Ausweis,
   der mich dazu berechtigt.

   Was ein dermaßen auf die 9 fixierter Mensch für einen Job
   hat, brauche ich Dir sicherlich nicht zu sagen. Klar ist
   jedoch, daß ich damit durchaus stark genug für das scheinabr
   Unmögliche bin.

   Ich *habe* begriffen und Du bist weit davon entfernt.
   Beachte die Zahl meiner Antworten. Geduldig antworte ich
   selbst auf allergrößten Murks.

   Hier zeigst Du mal wieder wie blöd und kindisch-naiv Du bist!
   Was sucht ein Dödel Deiner Art eigentlich in einer Politik-Gruppe ?
 
   Aus *all* meinen von Dir zitierten Texten geht klar hervor, daß
   nicht die Deutschen, sondern die freimaurisch-jüdische Weltelite
   den Krieg begann.  
 
   Aber *Dir* sage ich eines, Du Stück Dreck, Deine 'message'
   bleibt konserviert.
 
   Ich *habe* eine ungeheure Materialfülle gebracht, die nicht
   'widerlegbar' ist. Das ist kein 'Sieg', das ist Information.
 
   Simpel:
   Die Juden griffen das nationalsozialistische Deutschland an.
   Und siegten. Kommunismus gehörte den Juden in der UdSSR, also
   wohl auch in der DDR.
 
   Ich BERICHTE nur noch und diskutiere weit
   weniger. Wie Euch das gefällt ist mir wurscht.
 
   Das Leben ist einfach irre. Einfach absolut irre.
 
   Diese 180-Grad ist ihr Lieblingsspiel. Immer was sie tun,
   anderen 'andrehen' und sich, obwohl Täter, als Opfer dessen
   produzieren. Es ist nicht kompliziert - bloß rotzfrech.
 
   Für mich sind Juden nicht tabu und automatisch außerhalb
   jeder kritischen Betrachtung. Ich halte zumindest die
   Mächtigen von ihnen für äußerst schlimm. Und zwar für
   schlimmer, als die 'nazis' dargestellt werden.
 
   Übrigens: Darwin ist widerlegt.
 
   Einstein ist wiederlegt.
 
   Meine eigentliche 'Spezialität', und das war schon
   immer so, ist der 'Überflug'.
 
   Im Übrigen bin ich inzwischen mindestens ein Halbspezialist
   zum Thema Juden und finde Vorhaltungen von denen, die gar
   nichts wissen einfach nur lästig und kindisch.
 
   Ich finde diese Leute einfach nur primitiv, wozu sollte
   ich auf sie eingehen. Es stellt sich immer heraus, daß
   sie keine 5% von meinem Geschichtswissen haben und
   trotzdem urteilen wollen.
 
   Bei meiner These benötigte Hussein vielleicht z.B. mehr
   Küstengebiet zur Versorung der Flugscheibenproduktionsbasen.
 
   Eigentlich will mich nun wirklich zurückhalten und Euch bei
   den banalen Themen unserer Zeit nicht länger stören.
 
   Ich sehe mich weder rechts noch links, bin wahrheitsergeben
   und Humanist. Selbst Spinnen in meiner Wohnung töte ich
   nicht (z.B.).
 
   Weil es Dir nicht in Deine Heile Welt passt? Dann
   entschuldige einfach die Störung und grase ruhig weiter.
 
   Ich habe den Deutschen gesagt, dass sie keine Schuld tragen.
 
   Wüsstest Du, was ich weiss, dann wuerdest Du nicht so
   naiv-dümmlich daherreden und merken, dass DU Hilfe brauchst.
 
   Intuition ist in der Tat *unersetzlich*. Die 'innere stimme'
   ist die einzige, die Dich bestimmt nicht belügen will.
 
   Welche Quellen hast Du überhaupt überprüft ? Hast Du in
   nur eines der Bücher gesehen oder in eines der Videos ?
   Oder siehst Du mit geschlossenen Augen, was wahr ist, und
   was nicht? Hast Du vielleicht EINGEBUNGEN ??
 
   Wie das kommt, dass ich mir sicher bin, kann ich schwer
   sagen. Es ist einfach so.
 
   Einigen Wenigen habe ich sicher eine
   *Chance* eröffnet, ich finde das richtig nett von mir.
 
   Es genügen bestimmte Schlüsselerkenntnisse und eine nicht
   zu große Selbstgefälligkeit und Trägheit.
 
   Verzeih, dass ich immer wieder ausrutschte, aber irgendwie wurde
   ich halt Hobby-Priester und werde es einfach nicht mehr los. Am
   liebsten wuerde ich einen Tempel bauen.

Anmerkung:

  1. Ein Muss für den Freund gepflegter Marzahnismen ist auch das Birnotron.
  2. Ebenfalls interessant: Marzahnismen


Die andere Seite